Sybille Fregin, Begleiterin im PTPP©


Sybille Fregin, Begleiterin im PTPP©

"Das ist nur deine Vorstellung,
dass ich leuchten müsste, sagte der schwarze Diamant.
Was ich brauche ist, dass du deinen Platz einnimmst
und wahrnimmst, was gerade ist. Das gibt Licht."

Dieser Ausschnitt einer Imaginationsreise bringt mich immer wieder zum Nachdenken. Der schwarze Diamant machte mich darauf aufmerksam, dass ein Teil meiner Wahrnehmung gebunden ist, wenn ich die Welt mit den Augen meiner Vorstellung betrachte. Interessant, dass das im äußeren Alltag genauso ist, wie beim inneren Reisen.

In der tiefen Entspannung lösen sich Vorstellungen schnell auf - z.B. die Erwartung, welches Tier erscheinen müsste oder welche Eigenschaften es haben sollte. Wir öffnen uns dem, was sich gerade zeigen möchte. Dadurch kann genau die Entwicklung in Gang kommen, die reif ist - für den nächsten kleinen oder großen Wachstumsschritt.

Fasziniert erlebe ich immer wieder, wie sich im Kontakt mit den eigenen inneren Bildern
unerwartete, individuelle und stimmige Lösungen entfalten - Lösungen, die sich der Verstand nicht ausdenken kann. Das begeistert mich an der Methode des Personal Totem Pole Prozess©.

Schon seit langem beschäftige ich mich mit Möglichkeiten, die uns unterstützen, hinter unsere alltägliche Wirklichkeit zu schauen. Ich belegte Seminare, um mit der Trommel in die untere, mittlere und obere Welt zu reisen, um Informationen von einer anderen Ebene zu bekommen, erhoffte mir Antworten über das Pendeln und den kinesiologischen Muskeltest und machte viele gute Erfahrungen damit.

1995 besuchte ich ein Seminar nach Prof. Eligio Stephen Gallegos bei Christian Lerch, einem Schweizer Ausbilder, und lernte die Tiefenimagination kennen und schätzen. Diese Art zu „reisen“ liess mich nicht mehr los.

Ich wollte die Ausbildung zum Begleiter in dieser Methode machen. Christian Lerch war bereit, die dreijährige Ausbildung ab 1998 in Deutschland anzubieten - im Fischerhaus in Küstrinchen, nördlich von Berlin. Ich beteiligte mich an der Organisation. Parallel dazu machte ich eine dreijährige Heilpraktikerausbildung in Berlin.

 

Noch ein paar Worte zu mir persönlich:

Wolf, istockphoto (c) Holly KucheraIch bin ein Familienmensch, habe ein gutes Verhältnis zu meinen Geschwistern, zu meinen Kindern und Enkelkindern. Sie sind mir sehr wichtig. Mein Leben ist geprägt durch die sehr unterschiedlichen Berufe, die ich erlernt habe und die mir immer wieder neue Türen geöffnet haben.

So übe ich jetzt den Beruf der Heilpraktikerin aus. Ich arbeite schwerpunktmäßig mit der Tiefenimagination und „Walking in your shoes®“, einer Methode, die auf der äußeren Ebene eine sehr gute Ergänzung zu der Arbeit mit den inneren Bildern darstellt. Man läuft zu einem Thema und dabei drücken sich freiwerdende Energien über den Körper aus und lassen Aspekte deutlich werden, ähnlich wie beim Familienstellen.

Weiterhin organisiere ich die Seminare von Christian Lerch in Berlin und im Umland.

Besuchen Sie mich auf meiner Website oder machen Sie telefonisch direkt einen Termin mit mir. Ich freue mich, Sie kennenzulernen.

 

Kontakt:

Naturheilpraxis Sybille Fregin
Goltzstr.16
10781 Berlin
Telefon: 030 / 325 98 175
Website: www.sybillefregin.de
Sybille Fregin

Mit einem Klick nach oben

Kontakt

Totem Pole

Termine

Erleben Sie Eligio Stephen Gallegos, den Begründer der Methode des Personal Totem Pole Process©, persönlich auf einem seiner Workshops.

Lesen Sie mehr...

Buchtipp

Christian Lerch: Kinder entdecken ihre innere Kraft - Integrative Imaginationsarbeit

Christian Lerch
Kinder entdecken ihre innere Kraft - Integrative Imaginationsarbeit


Seit mehr als 10 Jahren begleitet Christian Lerch Kinder und Erwachsene auf inneren Reisen. In seinem Buch stellt er die Integrative Imaginationsarbeit mit Krafttieren vor. Kinder, die als hyperaktiv und aggressiv gelten, von Ängsten und Leistungsstress geplagt werden...

Lesen Sie mehr…

Buchtipp

Serge Kahili King: Der Stadt-Schamane - Ein Handbuch der Transformation durch Huna, das Urwissen der hawaiianischen Schamanen

Serge Kahili King
Der Stadt-Schamane -
Ein Handbuch der Trans-formation durch Huna, das Urwissen der hawaiianischen Schamanen


Serge Kahili King, der aus einer alten hawaiianischen Familie stammt, schildert in diesem Handbuch, wie Sie mit Huna sich selbst, Ihre Beziehungen und Ihre Umgebung heilen, kraftvolle Rituale durchführen und . ...

Lesen Sie mehr…

Buchtipp

Eligio Stephen Gallegos - Little Ed und seine Reise zu den Tieren der Kraft: Eine indianische Einweihung

Eligio Stephen Gallegos

Little Ed und seine Reise zu den Tieren der Kraft


Stephen Gallegos beschreibt in dieser bewegenden Geschichte Little Eds Lehrzeit bei Golden Bear, einem Meister der Schnitzkunst.. ...

Lesen Sie mehr…